News 2021

Vieles hat sich in den beiden vergangenen Jahren getan bzw. ist geplant:

2019

  • Der Kompost wurde abgebaut. An seiner Stelle entstand im Winter 2019 ein Gewächshaus im engl. Stil aus recycelten Materialien . Dieses Projekt wurde nicht durch professionelle Handwerker, sondern ganz individuell durch meine Söhne, befreundete Helfer  und mich angegangen. Den ganzen Winter hindurch wurde gebaut und das Projekt erfolgreich beendet.
  • Ebenfalls im Jahr 2019 wurde der Pavillon am Teich mit Schieferplatten eingedeckt.

 

2020

  • 2020 entstand aus alten Fenstern im Gemüsegarten ein Tomatenhaus.
  • Ein großer Wasserfall mit angegliedertem Bachlauf wurde am Teich gebaut.
  • Ein Trockenflussbett mit Brücke und Steinhaufen wurde an der Mehlbeerlaube angelegt.
  • Am Spielhaus errichteten wir einen Altholzhaufen mit Igelhöhle als Unterschlupfmöglichkeit für Tiere.
  • Der Sitzplatz auf der Narzissenwiese und der Weg um das Gewächshaus wurden gepflastert.
  • Der Weg von der Straße bis zur Terrasse erhielt ebenfalls einen neuen Belag aus Granitpflaster.

 

2021

  • 2021 liegt der Fokus auf der Terrassenumgestaltung.  Die Hausmauer erhält eine Vorklinkerung aus recycelten Ziegelsteinen.
  • An der Terrasse wurde die alte Pergola, die durch die Winterstürme zusammengebrochen war, durch eine neue Pergola ersetzt und weiß gestrichen.
  • Direkt an der Terrasse entsteht zur Zeit (Mai) eine gemauerte und überdachte Grillruine, die mein Mann mauert.
  • In diesem Jahr planen wir abschließend noch einen neuen Terrassenbelag, der im Spätherbst oder Winter gelegt werden soll.
  • Der kleine Teich neben der Brücke war undicht geworden. Im Mai entfernten wir ihn und legten ihn neu an, nachdem er etwas vertieft wurde. Die Wassertreppe wurde ebenfalls erneuert.
  • Geplant ist die Verklinkerung der Giebelfassade, vor die eine Veranda gebaut werden soll. Zwei neue Fenster wurden im Frühling bereits eingesetzt. Da ich im Herbst 2020 wegen der Bauarbeiten alle Pflanzen aus dem davor befindlichen Beet entfernen musste, habe ich dort vorübergehend Blumensaat für bienen-und schmetterlingsfreundliche Pflanzen ausgesät. Ich hoffe, dass dieses Provisorium nicht von den Maurern zertreten wird.

 

 

 

Events 2021 : s. Besucherinformationen